Lluna

Name:          Lluna (Juna gesprochen)
Rasse:         Mischling  
Alter:           geb. ca. 2007     
Größe:         ca. 60cm     
Geschlecht:  weiblich
kastriert:      ja
Ort:              08309 Eibenstock


Lluna - nach über einem Jahr immer noch kein Zuhause gefunden...


Beschreibung

 
Ja an Llunas neues Zuhause sind ein paar Bedingungen geknüpft, aber es muss doch jemanden geben, der diese erfüllen kann und die Maus genauso wie wir ins Herz schließt und ihr eine Chance gibt.
Ein souveräner Ersthund kann gern vorhanden sein, an dem sie sich orientieren kann. Das Zuhause sollte ländlich gelegen sein, mit einem sicher eingezäunten Garten wo sie sich auch mal frei bewegen kann, da sie beim spazieren gehen aufgrund ihrer Ängste und einer Geräuschphobie nicht von der Leine kann. Du kannst jung sein aber auch gern schon etwas älter. Nur Hundeerfahrung (ängstliche/misstrauische Hunde) solltest du mitbringen um ihr die nötige Sicherheit zu geben, die sie selbst nicht hat.
 
Keiner weiß was Lluna in Spanien widerfahren ist, denn sie hat große Angst vor fremden Menschen. Andere Ängste konnte sie bereits ganz gut ablegen aber ihre Angst vor fremden Menschen ist bis heute geblieben.
Bei ihren Bezugspersonen ist Lluna aber eine ganz verschmuste Maus und kann auch manchmal ein richtiger Clown sein. Sie beherrscht in reizarmen Situationen die Kommandos "sitz", "platz", "bleib" und "komm her".
Mit der Stubenreinheit klappt es inzwischen auch, hat zwar ein halbes Jahr gedauert aber nun geht es auch ohne diese blöde Windel. Gegenüber anderen Hunden ist Lluna aufgeschlossen und auch die Katzen hat sie akzeptiert.
Sie kennt es im Auto zu fahren, am liebsten sitzt sie auf der Rücksitzbank da fühlt sich Lluna am wohlsten.
Auch das alleine bleiben kennt sie in Hundegesellschaft.
 
Lluna ist zwar laut Impfpass 2007 geboren, aber sie gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

 

Bericht 31.01.2016:
 
Lluna hat sich inwischen gut bei uns eingelebt und hat ihre Trauer wegen der Trennung von ihrem Sohn Ringo gut überwunden. Sie zeigt sich bei uns sehr aufgeschlossen und neugierig. Fremde machen ihr nach wie vor Angst.
Für ihr Problem der Unsauberkeit haben wir ihr eine waschbare Windel besorgt. Mit Windel macht sie nur rein, wenn sie mal alleine bleiben muss. Mit Hunden kommt sie super zurecht, mit unserem Scotty flitzt sie auch gern eine Runde um die Wette. Auch die Katzen sind kein Problem mehr und werden einfach ignoriert. Lluna soll zwar laut Impfpass 2007 geboren sein, sie benimmt sich aber, als wenn sie jünger wäre.
Im Auto zu fahren klappt auch immer besser, im Kofferraum fühlt sie sich nicht ganz so wohl, aber auf der Rücksitzbank fährt sie entspannt mit.
In reizarmen Situation befolgt sie auch die Kommandos "sitz", "platz" und "komm her". 

 

************************************************************************************

Lluna wurde an der Kette gehalten, bevor man ihren Besitzer überzeugen konnte, sie zusammen mit ihrem Sohn Ringo abzugeben. Sie ist eine sehr schüchterne und zurückhaltende Hündin, reagiert ängstlich auf Fremde.
Seit Mitte September befindet sich Lluna nun in Deutschland und lebt sich immer besser ein. Sie zeigt sich hier mit den anderen Hunden des Rudels verträglich. Mit den Katzen hat sie sich inzwischen arangiert, wir denken aber, dass sie nicht unbedingt auf deren Anwesenheit wert legt. Lluna ist leider noch nicht 100%ig stubenrein, solange man Zuhause ist klappt alles toll, wenn man aber den Raum verlässt macht sie eine Pfütze rein. Wir denken, dass sich dieses Verhalten bald von alleine legt. Sie kannte ja bislang das Leben im Haus nicht.
Beim spazieren gehen zieht Lluna nicht an der Leine, große Fahrzeuge machen ihr noch Angst.
Wenn Lluna aber anfängt ihrem Menschen zu vertrauen, kommt sie gern um sich ihre Streicheleinheiten abzuholen.
Wir wünschen uns für Lluna ein Zuhause als Zweithund, zu einem souveränen Ersthund, gern ländlich gelegen mit einem Garten wo sie sich auch mal frei bewegen kann. Das neue Zuhause sollte ihr einen ruhigen, geregelten Ablauf bieten, welcher ihr Sicherheit vermittelt.

Kontakt

Michaela Rösl mr(at)beschuetzerinstinkte.de

Tel. 09922-5004691

aktuelles finden Sie immer auf unserer Facebook Seite

Mi

23

Mai

2018

Pepino

Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. 11/ 2016
Größe: ca. 30cm
Geschlecht: männlich
kastriert: nein
Ort: Bayern


mehr lesen

Patenhunde

Spendenkonto

blue dogs by beschuetzerinstinkte

Spendenkonto: 0015096513 Bankleitzahl: 70020270