und dann kam Gonzo...

Hier ein kleiner Brief von Gonzo's neuem Frauchen...

 

"Und dann kam Gonzo... Hallo Ihr Lieben von beschützerinstinkte e.V., ich habe "Gonzo" (Photo anbei) einen Eurer Schützlinge aus Zypern, bei einer Fortbildung kennen gelernt. Er kam ein paar Wochen zur Probe zu mir und ich fand in ihm einen Gleichgesinnten. Ich habe durch meine Erkrankung lange Zeit wie im Gefängnis gelebt und Gonzo lebte auch ein Leben in Gefangenschaft. Dieses Gefühl verbindet und wir haben einander wohl erkannt. Seitdem Gonzo bei mir ist kann ich jeden Tag nur darüber staunen und mich inspirieren lassen von seiner Freundlichkeit, Lebensfreude und Offenherzigkeit obwohl sein Leben unter so schlimmen Umständen begann. Die Verantwortung für Gonzo hat Kräfte in mir mobilisiert derer ich mir nicht bewusst war und ich bin über mich selbst hinaus gewachsen. Danke, lieber Freund! Du kamst wohl zum richtigen Zeitpunkt um mich zu lehren, mein Herz zu berühren und mein Leben zu bereichern. Jetzt fangen wir gemeinsam - sozusagen Hand in Pfote - NEU an.
Herzlichen Dank an das Team von beschützerinstinkte/blue dogs für eine der bedeutsamsten Begegnungen in meinem Leben."

aktuelles finden Sie immer auf unserer Facebook Seite

Mi

23

Mai

2018

Pepino

Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. 11/ 2016
Größe: ca. 30cm
Geschlecht: männlich
kastriert: nein
Ort: Bayern


mehr lesen

Patenhunde

Spendenkonto

blue dogs by beschuetzerinstinkte

Spendenkonto: 0015096513 Bankleitzahl: 70020270