Post von unserem Gonzolino

Heute erreichte uns ein Brief von Gonzo. Er und Frauchen Tanja hatten sich im Sommer gefunden...

 

"Hallo Ihr Lieben! Mei Fraule hat ja schon mal von uns erzählt... Und jetzt wollte ich auch mal meinen Senf dazu geben... In meinem neuen Zuhause hab ich mich so richtig breit gmacht. Ich wechsel von Fraule´s Bett in mein Bett, oder aufs Fensterbrett oder auf die Box. So hama die Wohnung vom Fraule gut aufgeteilt zwischen uns.
Das Klima da in Deutschland find ich so lala. Hab schon einen Schnupfen gehabt und deshalb hat das Fraule mir Klamotten besorgt. Sie hat gemeint dass ich jetzt besser angezogen bin als sie- was auch immer das heißt. Die Menschen sind manchmal komisch aber des wissen wir Hunde ja- gell Und weil ich auch Darmprobleme und eine kleine Prellung hatte, besorgt mir des Fraule so kleine Kügelchen die ganz lecker schmecken und mich wieder fit machen.
Und dann hama eine "personel trainerin" die dem Fraule ständig sagt was sie falsch macht - komisch. Aber mir macht des Training Spaß und die Trainerin hat mir mein allerallerliebstes Spielzeug mitgebracht: einen Braintrainer. Der ist aus Holz und man kann ganz viele Leckerlis verstecken die ich dann suchen muss. Das find ich superklasse. Und die Trainerin hat gsagt das ich doch total schlau bin - cool oder?!
In der Nachbarschaft wohnen ganz viele Hunde mit den ich spielen und fetzen kann. Aber die liebsten sind mir "Nubi" und des "Dorle". Den Nubi führ ich an seiner Schleppleine spazieren - so wie des Fraule des mit mir macht. Und des macht ihn total fuchsig *hundegrins* Und mit dem Dorle kann ich ganz viel Laufen und Purzeln. Und Kuscheln mag sie auch ganz gerne mit mir.
Ich find´s hier gut und wenn ich am Abend mit dem Fraule ganz viel Kuscheln und Schmusen kann is ois guat.
Pfüati sagt der Gonzo
P.S. Jetzt kann ich schon Dialekt"

aktuelles finden Sie immer auf unserer Facebook Seite

Mi

22

Nov

2017

Zu Weihnachten eine Patenschaft schenken

Unsere Sorgenkinder kommen vorwiegend aus Spanien, aber auch Notfälle aus Deutschland finden bei uns ein warmes Körbchen und viel Liebe. Wenn Sie helfen möchten diesen meist nicht mehr vermittelbaren Tieren ein Zuhause zu schenken, selbst aber keinen Hund aufnehmen können, dann unterstützen Sie unsere Patenhunde mit nur wenigen Euro im Monat und geben Sie ein Pfötchen.

mehr lesen 0 Kommentare

Patenhunde

Spendenkonto

blue dogs by beschuetzerinstinkte

Spendenkonto: 0015096513 Bankleitzahl: 70020270