Jetzt schon an Weihnachten denken...vielleicht mit einem etwas anderem Geschenk

Verschenken Sie doch eine Patenschaft für einen unserer Patenhunde hier in Deutschland oder in unserem Partnertierheim in Progat.

Bei unseren Patenhunden handelt es sich um meist nicht mehr vermittelbare Hunde, die in Dauerpflegestellen als Familiemitglied wohnen und leben oder ihren gesicherten Lebensabend bei unseren lieben Tierschutzkolleginnen in Spanien verbringen dürfen.

In den kommenden Wochen stellen wir Ihnen immer wieder einen unserer Patenhunde vor, den Anfang macht Paulchen, ein ca. 3-jähriger Deutsch-Kurzhaar Rüde, der ursprünglich aus Spanien kommt und seit letztem Jahr in Niederbayern auf einer Dauerpflegestelle lebt.

 

Wir kennen die Vorgeschichte nicht genau und können nur erahnen was dieser Hund mitgemacht hat. Lt. Tierarzt hat er bereits im Welpenalter nur wenig Futter erhalten, worauf seine Mangel-und Unterernährung zurückzuführen war. Allem Anschein nach war er bei einem Jäger, dem er wohl nutzlos geworden ist und so einfach entsorgt wurde, vielleicht in der Hoffnung er würde verhungern. Mit absoluter Sicherheit können wir behaupten, dass Paulchen schwer misshandelt wurde. Zu seinem Glück wurde er gefunden und so vor dem Hungertod gerettet. Durch ein Spezialfutter hat er sein Idealgewicht mittlerweile erreicht ( er wog anfangs nur 16 kg!) und er fühlt sich bei "seiner" Familie sichtlich wohl und hat Vertrauen gefasst. V.a. das bestehende Rudel hat ihm dabei sehr geholfen und bietet ihm Sicherheit. Seine Angst hat sich auf jeden Fall verbessert,  auch fremden Menschen gegenüber zeigt er sich oft neugierig, aber meist bleibt er noch auf Distanz. Plötzlich und ohne ersichtlichen Grund fällt er aber immer wieder in sein altes Verhaltensmuster zurück und wird unsicher, hektisch, rastlos und nach wie vor panisch. Leider bekam Paulchen im Mai dieses Jahres einen epileptischen Anfall, dem vor kurzem ein Zweiter folgte. Beim Tierarzt stellte sich heraus, dass seine Blutwerte nicht in Ordnung sind und er bekommt Medikamente um diese zu verbessern. Wir sind sehr froh, dass wir durch die Unterstützung lieber Paten hier bereits unterstützt werden und hoffen vielleicht noch weitere Menschen zu finden, die Paulchens Geschichte berührt.

Vielen Dank an dieser Stelle an all die lieben Leute die dies möglich machen.

Mehr Infos, auch zu unseren anderen Patenhunden finden Sie auf unserer Homepage

 

http://www.blue-dogs.org/patenhunde/

 

aktuelles finden Sie immer auf unserer Facebook Seite

Mi

22

Nov

2017

Zu Weihnachten eine Patenschaft schenken

Unsere Sorgenkinder kommen vorwiegend aus Spanien, aber auch Notfälle aus Deutschland finden bei uns ein warmes Körbchen und viel Liebe. Wenn Sie helfen möchten diesen meist nicht mehr vermittelbaren Tieren ein Zuhause zu schenken, selbst aber keinen Hund aufnehmen können, dann unterstützen Sie unsere Patenhunde mit nur wenigen Euro im Monat und geben Sie ein Pfötchen.

mehr lesen 0 Kommentare

Patenhunde

Spendenkonto

blue dogs by beschuetzerinstinkte

Spendenkonto: 0015096513 Bankleitzahl: 70020270