blue:dogsblue:dogs-Neuigkeiten

Aktion "Hund im Backofen"

Artikel erstellt von blue:dogs-Administrator am 13.06.2019

Ein Projekt von Tasso e.V.

Jedes Jahr sterben Hunde im Sommer im aufgeheizten Auto, weil Tierhalter die Gefahr eines Hitzschlags beim Tier unterschätzen.

hib_banner.jpg

Bereits ab 20 Grad Außentemperatur kann sich das Autoinnere schnell aufheizen. Wenige Minuten reichen dann aus, um einen Hund in eine lebensbedrohliche Situation zu bringen. Im Gegensatz zu uns Menschen schwitzen Hunde nicht, sondern regulieren ihren Wärmehaushalt durch Hecheln. Dabei verliert der Hund viel Wasser. Wenn er dann nicht die Möglichkeit erhält zu trinken, steigt die Körpertemperatur an und es kommt zu einem Hitzschlag, weil lebenswichtige Organe nicht mehr ausreichend durchblutet werden.

Original-Beitrag von www.tasso.net:
https://www.tasso.net/Tierschutz/Aufklaerungsprojekte/Hund-im-Backofen

Zurück