bd-iconblue:dogs-Patenhunde

Lucky

Artikel erstellt von blue:dogs-Administrator am 01.08.2018
Aktualisiert von blue:dogs-Administrator am 20.06.2019

be lucky, Lucky!

Lucky ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen..

lucky-1-august-2018.jpglucky-2-august-2018.jpglucky-3-august-2018.jpglucky-4-august-2018.jpglucky-august-2018.jpglucky-juni2019.jpglucky1.jpglucky2.jpglucky3.jpg

Der sanfte Lucky lebt jetzt etwa seit 2 Jahren bei uns im Refugio. Er wurde ca. 2010 geboren
und hat eine Schulterhöhe von 60 cm. Lucky ist einer der Hunde, die nicht sehr viel Glück in
ihrem Leben hatten.

So wurde er von einer deutschen Familie reserviert und es wurde schon alles für seine baldige
Ausreise vorbereitet, und die Freude darüber war unbeschreiblich! Dann aber gab es einen
Schicksalsschlag in dieser Familie und Lucky durfte nicht nach Deutschland.
Die Jahre vorher verbrachte Lucky an einer kurzen Eisenkette, angekettet "in the middle of
nowhere"... er war ganze 6 Jahre dazu abgestellt, ein verfallenes altes Haus am Campo zu
bewachen.
Er hatte keine Hundehütte um Schutz vor der glühenden Sonne zu finden, und wurde, wenn
überhaut, einmal wöchentlich mit Futter und Wasser versorgt.
Trotz all dieser schrecklichen Dinge die Lucky widerfahren sind, ist er ein sehr lieber Hund.
Er genießt seine Streicheleinheiten und kommt auch gut mit Artgenossen aus.
Wir würden uns so sehr ein Happy End für Lucky wünschen. Vielleicht bei einem älteren
Ehepaar mit Haus und Garten. Diese würde er mit seinem Leben beschützen....
Auch eine Patenschaft würde uns und Lucky sehr helfen......!

Wir würden uns natürlich sehr freuen wenn wir Lucky und somit auch den Mädls von Desert Hearts helfen können, aber das ist auch für uns momentan nur durch die Übernahme von Patenschaften möglich.
Vielleicht hat ja Lucky ihr Herz berührt?

**Update 7.8.2018**

Es ist momentan sehr heiß in Spanien, tagsüber bis zu 46°C, abends kühlt es auf nur 25-30°C ab. Für Lucky ist das Wetter sehr angstrengend, er frisst momentan sehr langsam und schlecht. Der Tierarzt ist bestellt für ein aktuelles Blutbild und zur Kontrolle der Zähne. Aufgrund der Mittelmeererkrankungen sind regelmäßige Bluttests wichtig und werden auch sehr ernst und wichtig genommen. Es kann natürlich auch sein, dass die unerträgliche Hitze Ursache ist, aber sicher ist sicher.
Der Hundesenior teilt sich seinen Zwinger mit den beiden Hundemädls July ( weiß ) und Olivia, wie man sieht fühlt er sich wohl in deren Gesellschaft.

**Update 20.06.2019**
Die letzten 3 Tage lag er nur noch hechelnd in seiner Hütte und hat auch kaum mehr gefressen. Wir haben ihn heute vormittag noch mit Hoffnung zur Untersuchung gebracht. Aber die Untersuchungen ergaben sein Herz ist viel zu schwach... vielleicht hätte er es noch einige Tage geschafft, aber es ist extrem heiss bei uns.
Wir wollen alles, aber Lucky nicht leiden lassen...
Die Zeit war wunderschön mit dir lieber Lucky.
Run free ....

https://www.facebook.com/RefugioDesertHeartsSpain/posts/1215091172008219

Danke an alle Paten für die Unterstützung!

Zurück


Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (benötigt, nicht öffentlich):

Kommentar :

Mit Klicken auf Kommentar hinzufügen bestätige ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben
und mit der Speicherung meiner Daten einverstanden zu sein.
Weiterhin gebe ich mein Einverständnis zur Veröffentlichung meines Kommentares.

Prüfziffer:
9 mal 3  =      Bitte Ergebnis eintragen